Kraftwerksstaube

Produktionstechnische Prozesse gehen mit der Emission von Staubschadstoffen einher, insbesondere bei der Gewinnung von Rohstoffen, beim Zerkleinern, Mahlen, Mischen und Sieben. Industriestäube haben neben Lärm die größte Wahrscheinlichkeit für die Gesundheit der in einer solchen Umgebung handelnden Personen.

Aus gesundheitlichen Gründen wird mit Staub gerechnet:- reizende Stäube,- giftige Stäube,- allergene Stäube,- krebserzeugende Stäube,- fibrosierender Staub.Eine wichtige Aufgabe in einem Unternehmen, das Staubemissionen ausstößt, ist die Vermeidung von Staub durch den Einsatz seines kollektiven Staubschutzes.Der Personenschutz umfasst:- Einweghalbmasken,- Halbmasken mit austauschbaren Filtern und Absorbern,- Spiele mit austauschbaren Filtern und Absorbern,- Helme und Schutzhauben.Der kollektive Staubschutz umfasst: Belüftungs- und Lüftungssysteme, Entstaubungssysteme vor Ort, freistehende Gebläse und Ventilatoren.Die Entstaubungsgeräte sind unterteilt in: alte und feuchte Staubabscheider.Häufig verwendete Staubsammler sind: Absetzkammern, Staubsammler mit Filtrationsschicht, Zyklone und Multizyklone, Elektrofilter, Nassstaubsammler.Absetzkammern sind einzigartig unter den üblichen Staubsammlern mit geringen Baukosten. Ein Merkmal dieser Ausgabe ist die einfache Staubsammeleffizienz, und sie werden normalerweise in Verbindung mit neuen Staubsammlern verwendet. Filterstaubsammler erscheinen mit einem breiten Wirkungsbereich. In der Keramik- und Metallurgieindustrie kombiniert, sind sie eine der teuersten Entstaubungsmethoden. Nassstaubsammler verwenden Wasser im Plan, um den erzeugten Staub zu neutralisieren. Ein Nebeneffekt ist das Abwasser, das durch die Übertragung von Verunreinigungen auf Flüssigkeiten entsteht. Spezielle, individuelle Lösungen möchten für explosionsgefährdete Bereiche eingesetzt werden, für die Entstaubungsanlagen nach ATEX zertifiziert sein müssen.Die Wahl des Staubsammelgeräts hängt von der Branche und von bestimmten Bedrohungen ab.