Verteilungspunkterdung

Die Erdung ist die letzte wirksame Blitzschutzmethode.Die Erdung basiert also auf einem Leiter, der die Grundlage für ein gut leitendes elektrisches System bildet.

Die einfachsten Stromleiter sind Wasser, Graphit, Eisen, Stahl, Aluminium, Gold, Kupfer und Silber.Der Leiter verbindet den Körper mit dem elektrifizierten Boden, zusätzlich gibt der elektrifizierte Körper bei der Anwendung dieser Bindung die Last auf oder nimmt sie auf, was zu seiner Neutralisierung führt.

Der Aufbau der Erdungsvorrichtung ist nicht extrem kompliziert. Ein solches Gerät ist mit Erdungs- und Erdungsdrähten, Anschlussdrähten, Anschlussklemmen oder Sammelschienen und Erdungsdrähten versehen.Es gibt verschiedene Arten der Erdung. Normale Typen umfassen: Blitz-, Hilfs-, Komfort- und Schutzerdung.

Erdungsklemmen spielen eine wichtige Rolle bei der Erdung. Diese Terminals bestehen aus Aluminium und dienen zum Anschluss von Blitzschutzprozessen an die Baustelle. Klemmen oder Erdungsschienen sind Teil des Erdungssystems der Anlage und stellen für Erdungszwecke eine elektrische Verbindung für eine Reihe von Drähten her.Aufgrund ihrer eigenen Konstruktion setzen die Klemmen auf niedrig, gedrückt, flach; gerade gedrückt; eckig flach gedrückt; gewinkelt gedrückt; Zweigüberlagerung - gedrückt.Die Art der verwendeten Klemme und ihre Struktur wird unter anderem durch die Anzahl der zur Erdung angeschlossenen Drähte bestimmt.

Der Anschluss des Erdungsleiters an die Erdungselektrode sollte fachgerecht erfolgen und den Anforderungen für den elektrischen Anschluss entsprechen.Zu diesem Zweck wird das Thermitschweißen unter Verwendung von Pressklemmen, Gewindeklemmen oder neuen derartigen mechanischen Verbindungen verbunden. Mechanische Verbindungen sollten gemäß den nach den Anweisungen des Herstellers festgelegten Regeln hinzugefügt werden.Bei der Ausführung des Blitzschutzsystems ist besonders auf die verwendeten Klemmen zu achten, die den Erd- oder Erdleiter nicht beschädigen dürfen. In der Menge eines solchen Systems gibt es viele Informationen und die Anwendung des Prinzips, dass Steckverbinder und Halterungen, die nur aus Lötverbindungen bestehen, keine hohe technische Festigkeit bieten und beschädigt werden können.